Mädelsabend: 12 Tipps für eine nice Zeit!

Zeit für einen Mädelsabend! Es gibt kaum etwas Schöneres, als sich mit seinen BFFs auf die Couch zu legen und dabei zu quatschen, zu lachen und zugegeben, auch manchmal ein wenig zu lästern! 😄 Damit der nächste Mädelsabend etwas ganz Besonderes wird, kommen hier ein paar supercoole Ideen für dich und deine Girl-Squad!

Mädelsabend: 12 Tipps für eine nice Zeit!
Wisst Ihr schon, wann der nächste Mädelsabend ansteht? Hier gibt's jede Menge coole Ideen! Foto: pixelfit / iStockphotos

Party-Outfit: Styles für Mädchen!

Eines darf bei einem perfekten Abend mit den besten Freundinnen nicht fehlen: nices Essen – zum Beispiel Pizza! Doch einfach irgendeine zu bestellen ist ein bisschen langweilig. Also könnt ihr lieber Pizza selber machen! Oder einen fertigen Teig dafür kaufen und dafür selbst belegen. Daraus lässt eine lustige Challenge machen:

  • Zuerst nimmt sich eine von euch den Pizzateig.
  • Dann werden Tomaten, der Käse, die Oliven, Mais oder Pilze in Form eines lustigen Bildes auf die Pizza gelegt.
  • Welches Girl dann zuerst errät, was für ein Bild es werden soll, darf die Pizza essen. Dann ist die Nächste dran.

Food-Tour

Okay, Pizza auf der Couch ist natürlich kaum zu schlagen, aber wie wäre das: eine Food-Tour durch eure Stadt? Und damit meinen wir nicht unbedingt, dass ihr euch die Bäuche in jedem McDonald’s, dem ihr begegnet, vollschlagen sollt. 😁 Fast überall gibt es inzwischen Leckereien To-Go auf die Hand – und ja, das kann natürlich auch eine Scheibe Pizza sein! Schaut vorher einmal im Internet nach, welche kleinen Restaurants und Imbissläden besonders gefeiert werden und verbindet das mit einer nicen Route durch eure schöne Stadt! Wer weiß, was ihr dabei noch so alles entdecken könnt?

Was wäre ein cooler Mädelsabend ohne ein noch cooleres Motto? Nichts besonders, oder? Eben! Damit eure Girls-Night unvergesslich wird, solltet Ihr euch auf jeden Fall ein witziges Motto überlegen. Unser Lieblings-Motto? Pyjama-Party! Bei seinen BFFs fühlt man sich schließlich wie Zuhause. Warum sollte man also nicht direkt in chilligen Klamotten dort auftauchen? So wird euer Treffen gleich viel vertrauter und gemütlicher! #Squadgoals

Mädels-Flohmarkt

Mädelsabend: 12 Tipps für eine nice Zeit! - Mädels-Flohmarkt
Endlich die alten Klamotten losgeworden und gleich noch was für die Umwelt dabei getan Foto: urbazon / iStockphoto

Startet einen Buchclub

Es gibt dieses eine Buch, dass du schon immer lesen wolltest, aber dich in deiner Freizeit einfach nicht motivieren kannst? Vielleicht hilft dir ja zu wissen, dass deine Freundinnen sich gerade in genau die gleiche Geschichte stürzen! Ein gemeinsamer Buchclub, in dem man sich regelmäßig trifft und über die Story austauscht, ist quasi ein Fantreff im real life! Und das beste: Du kannst es mit Dingen, wie dem Pizza-Rätsel verbinden … 😉

Zusammensitzen und einfach mal so richtig ausgiebig quatschen ist schon was Tolles. Wie wäre es aber, wenn ihr nebenbei noch coole Dinge bastelt? Jetzt denkst du vielleicht „basteln ist doch was für Kinder“ – damit hast du aber nicht ganz recht! 😉 Ihr könnt zum Beispiel zusammen:

  • Nähen
  • Stricken
  • Mandalas ausmalen
  • Bilder malen, z.B. mit Aquarell

Zum einen ist das eine super entspannte Beschäftigung (wenn man schon geübt in den Dingen ist), zum anderen hat man quasi automatisch eine Art Souvenir vom Abend. Und kann beim nächsten Treffen gleich weitermachen. Super auch für die Leute, die bisher damit nicht viel zu tun gehabt haben, denn so könnt ihr gleichzeitig etwas Neues (und auch voneinander) lernen! Für ganz Kreative: Ihr könnt auch Kurzgeschichten schreiben – entweder jede Person eine oder ihr setzt euch gemeinsam an eine Geschichte und lasst eurer Kreativität freien Lauf!

Ein bisschen aufbauend auf dem Tipp mit dem Mädels-Flohmarkt: Ihr wolltet schon immer Mal einen neuen Haarfarben-Trend ausprobieren, die ihr irgendwo auf Instagram gesehen habt? Dann ist euer Mädelsabend der perfekte Zeitpunkt dafür, denn mit neuen Klamotten muss natürlich auch ein neuer Style her! Probiert mit euren Mädels ein paar Beauty-Trends aus, für die ihr sonst keine Zeit habt. Neben Frisuren können das übrigens auch DIY-Gel-Nägel, falsche Wimpern oder z.B. farbige Eyeliner sein. Alles gemeinsam auszuprobieren bringt doppelt Fun!

Selfie-Time

Mit einem Erinnerungs-Selfie bleibt der Mädelsabend unvergessen und ihr könnt auf Instagram alle dran teilhaben lassen! Klar, Selfies macht ihr vielleicht eh ständig, doch bei dieser Idee für den Mädelsabend geht es nicht darum, gut auszusehen. Hingegen sollte euer Gruppen-Foto möglichst witzig und außergewöhnlich sein. Dabei könnt ihr so kreativ und verrückt sein, wie ihr wollt! Ihr könnt euch z.B. vorher mit Toilettenpapier einwickeln wie eine Mumie oder Klamotten wie für eine Bad-Taste-Party anziehen 🙊. Hier findet ihr noch mehr coole Foto-Ideen für Instagram. Das Beste: Jedes Mal, wenn ihr das Selfie anschaut, bringt es euch wieder zum Lachen und erinnert euch an den tollen BFF-Abend. Extra-Tipp: Wenn ihr eine Polaroid-Kamera habt, könnt ihr ein richtiges Ritual daraus machen und die Bilder gleich aufhängen. Best friends forever! Say Cheese! Das Selfie könnt Ihr Euch auch ausdrucken und aufhängen!

Throwback-Time

Filme zum Heulen

Bowling oder Golfen im Dunkeln

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Sag mal …