Die besten Schmink-Apps im Test

Du bist auf der Suche nach neuen Beauty-Trends und Make-up-Inspirationen, weißt aber nicht, was dir steht? Du bist unterwegs und bräuchtest dringend einen Taschenspiegel, um dein Make-up zu checken? Dann zück schon mal dein Smartphone – Hier kommen die besten Schmink-Apps für echte Beauty-Queens!

Die besten Schmink-Apps im Test
Mit diesen Schmink-Apps testest du verschiedene Looks Foto: Shutterstock

Make-up bearbeiten mit der "Insta Beauty"-App

  Foto: Bravo

Die Spiegel-App "Mirror"

Mit der Mirror-App kannst du immer und zu jeder Zeit dein Make-up checken, ob alles noch sitzt. Sicherlich kannst du auch die Frontkamera deines Smartphones als Spiegel nutzen, doch diese App lässt durch die Vergrößerungsoption sogar kleinste Unebenheiten sichtbar werden. Auch der Bildausschnitt ist größer auf dem Display, weil du keinen „Auslöserknopf“ von der Kamera hast. Mit der eingebauten Flashlight-Funktion kannst du die App sogar bei Dunkelheit, z.B. auf Partys nutzen. Sehr cool, oder? Die App ist natürlich kostenlos.

Die Schmink-App "Youcam Makeup – Magic Selfie Cam"

Smokey Eyes, feuerrote Lippen oder ein krasses Augen-Makeup? Du traust dich nicht und weißt nicht, ob dir das alles überhaupt steht? Damit ist jetzt Schluss! Mit YouCam Makeup kannst du verschiedene Makeup-Trends und Produkte ausprobieren.  Von knalligen Lippenfarben, tollen Eyeshadows und dem perfekten Lidstrich bis hin zu einem kompletten Makeover, ist wirklich für jedes Girl etwas dabei! Durch die Gesichtserkennung kannst du ganz easy total realistische Looks zaubern und später als Foto abspeichern. Die App ist kostenlos für Android und iOS.

Die Selfie Bearbeitsungs-App "PERFECT365"

  Foto: Bravo

Du hast Lust auf eine neue Frisur oder Haarfarbe? Das geht auch per App: