Die besten Apps, mit denen Du neue Frisuren testen kannst!

Du hast Lust auf etwas Neues - zum Beispiel eine neue Frisur, doch bist dir unsicher, ob sie dir auch wirklich steht? Kein Problem! Mit diesen 5 Apps kannst du digital austesten, ob dir der Bob, die Lockenmähne oder ein Pony tatsächlich stehen. Und das Beste: Alle Apps sind umsonst! Viel Spaß beim Frisuren-Ausprobieren!

Frisuren_testen_Dagi_Bee
Ob auch Dagi Bee mit diesen Apps neue Frisuren ausprobieren wird? Foto: Instagram / Dagi Bee

1. Frisuren und Haarfarben testen mit "YouCam Makeup: Selfie Editor"

Frisuren und Haarfarben testen mit YouCam Makeup: Selfie Editor
Bei "YouCam" kannst du nicht nur Frisuren, sondern auch verschiedene Haarfarben ausprobieren Foto: iTunes/YouCam Makeup: Selfie Editor

2. Frisuren testen mit der App "Style My Hair"


Die App von L'Oréal Professionnel ist ein Muss für alle, die sich nach einem neuen Look sehnen. Du kannst aus einer unendlichen Sammlung an Frisuren, Haarschnitten und Effekten deine Traumfrisur finden. Steht dir zum Beispiel der Pastellhair-Trend rosa Haare? All das kannst du ausprobieren. Wähle dazu deine Gesichtsform aus und folge den Schritt-für-Schritt-Anleitungen, um den Style direkt zu Hause nachzumachen. Dir fehlt noch die richtige Inspiration? Kein Problem! Auf deinem ganz eigenen Moodboard kannst du dir eigene Screenshots speichern und neue Haartrends finden. Kostenlos für iOS und Android. 

Wenn du dich für einen Style entschieden hast, kannst du mit dieser semi-permanenten Tönung von Manic Panic* coole Looks stylen:

In dieser App kannst du erst einmal an den vorgegebenen Models herumprobieren, aber natürlich auch (ganz wichtig!) dein eigenes Portrait hochladen. Die vorgegebenen Frisuren passen nicht immer gaaaanz genau aufs Foto, aber man bekommt eine wirklich gute Vorstellung, wie das Ganze aussehen könnte.

Achtung: Die App verlangt für erweiterte Frisuren-Pakete In-App-Käufe. Die sind aber nicht notwendig: Auch in der Gratis-Version hast du ausreichend Auswahl. Also spar dir das Geld!

Hairstyle Makeover
Ein Model, zwei Frisuren - jetzt fehlt nur noch DEIN Foto! Foto: Hairstyle Makeover

Lust, mal Locken zu haben?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

4. Haarfarbe testen in der App "Hair Color Studio"

Frisuren-App-Hair-Color-Studio
Finde mit dem Vorher-Nachher-Vergleich heraus, was dir am besten steht Foto: Hair Color Studio

Eine Gratis-App sowohl für Apple als auch Android, die auch ohne In-App-Käufe lange Freude macht - allein deshalb landet "Hair Zapp" auf unserer Liste.

Das Prinzip ist ähnlich wie bei der ersten App: Auf dein eigenes Foto kannst du eine Menge Frisuren "packen". Dafür steckst du nur deine Haare zurück und schießt ein Selfie - los geht's! Der Effekt ist erstaunlich:

Frisuren testen, Frisuren ausprobieren, Frisuren Apps, Frisurentester, Frisuren am Bildschirm ausprobieren, app Frisuren
Foto: Hair Zapp

6. Haarfarben-App: "Matrix Color Lounge"

Hier kannst du nicht nur neue Farben ausprobieren, sondern selbst eigene Farbtrends kreieren. Finde mit der Rezepturenhilfe genau die richtige Mischung für deine Traumfarbe. Und das ist nicht alles: Dazu gibt es auch passende Pflegeempfehlungen, damit dein Haar auch nach dem Friseurbesuch noch lange strahlt. Kostenlos für iOS und Android. 

7. FaceApp: Haare bearbeiten und Frisuren testen

Die FaceApp ist eine der beliebtesten Apps für Fotobearbeitung und wird auch von vielen Stars für Posts genutzt. Hier kannst du neben Make-Up und Aussehen jedoch auch deine Haare bearbeiten. Neue Haarfarben, Frisuren, Haare fülliger machen, einen Pony ausprobieren usw. – der App sind keine Grenzen gesetzt. Die Basic-Version von FaceApp ist für Android und iOS kostenlos. Wer alle Funktionen nutzen will, muss viel Geld zahlen. Die App kostet einmalig 44 € oder 20 € im Jahr.  

Du hast Lust auf eine tolle Flechtfrisur und brauchst noch Inspiration? Klick dich hier durch die schönsten Styles und finde dein perfektes Match!

*Falls du unter 18 Jahre alt bist, brauchst du für den Kauf die Zustimmung eines Elternteils oder eines Erziehungsberechtigten