Sexting-Emojis: Was bedeuten diese Symbole?

Sexting-Emojis sollte man kennen. Weißt du, was 🍭 bedeutet? Oder 🍓? Wir klären auf, was es damit alles auf sich hat! 👌

Sexting-Emojis: Was bedeuten diese Symbole?
Hat er*sie mir gerade eine Aubergine geschickt, oder ...? Foto: martin-dm / Emojiisland / iStockphotos

Dr. Sommer: Spannende Sex-Fragen!

Sexting (Kombination aus „Sex“ und „Texting“) meint, dass Bilder, Videos, Nachrichten oder auch Emoji im Chat versendet werden, die einen erotischen Kontext haben. Das kann zum Beispiel ein Oben-Ohne-Bild von deinem Schwarm sein oder ein Video mit einem besonders aufreizenden Tanz – oder halt auch eine Aubergine! 🍆😁 Sexting ist eher ein Ding von Paaren, was unter anderem auch an den möglichen Gefahren bei dieser Form des Chattens liegt. Und mal ganz ehrlich: Wer freut sich schon über ein aufreizendes Bild oder eine versaute Message von einem random Menschen?! Solltest du der „random Mensch“ in diesem Beispiel sein, überleg dir besser vorher, ob du das Video von dir in Boxershorts wirklich abschicken magst. 😄

Sexting eine gute Möglichkeit, mit dem*die Partner*in in Kontakt zu bleiben, wenn ihr euch zum Beispiel über einen längeren Zeitraum nicht seht. Natürlich müssen sich aber auch beide Sachen damit wohlfühlen: Sexting ist nicht für alle Menschen gleichermaßen gut geeignet! Wir haben ein paar Tipps, wie du beim Sexting mit deinem*deiner Partner*in Spaß haben kannst:

Was zum nächsten Punkt führt: Sexting soll vor allem Spaß machen! Schreib und tue also nichts, womit du dich nicht wohl fühlst. Das merkt auch dein*e Partner*in und ist ja nicht der Sinn der Sache. 😉 Auch eine kleine Vorwarnung, dass es gleich 🔥 wird, ist nie verkehrt, so kann sich dein*e Partner*in auf das kleine Spiel einstellen und besser einlassen.

Und zuletzt: Kenne deine Sexting-Emoji! Denn nicht immer muss es eine heiße Nachricht oder ein Video sein, manchmal reicht auch schon ein einziges 🌭-Emoji, um die Fantasie anzuregen! Die Sexting-Emojis können, im richtigen Moment geschickt, dafür sorgen, dass die Fantasie ein wenig verrücktspielt!

Ein paar Worte zu den Punkten: Was macht dein*e Partner*in gerade? In der Schule, auf der Arbeit, bei den Großeltern? Dann pack deine Kirschen mal wieder ein, es ist gerade nicht die Zeit für Sexting-Emojis! 😂 Und vielleicht solltest du nicht gleich mit einem allzu direkten Spruch/Video/Foto anfangen. Es ist nie verkehrt, wenn ihr beide langsam an die Sache rangeht und euch an das Sexting gemeinsam gewöhnt.

So haben viele schon einmal die Aubergine in die "Sexting-Emojis"-Schublade gesteckt. Ähnlich wie den Zungen-Emoji. Du wusstest bisher nicht, was dein Schwarm dir mitteilen will, wenn er dir diese und andere zweideutige Zeichen schickt? Wir haben ein paar der beliebtesten Sexting-Emojis gesammelt!

ABER: Das Ganze ist natürlich mit einem Augenzwinkern zu sehen und sollte auf keinen Fall zu ernst genommen werden! Jede Person, die dir in Zukunft eine Aubergine schickt, möchte natürlich NICHT unbedingt mit dir schlafen. Eventuell mag da jemand einfach nur das Gemüse 😉

Wenn’s um Sexting geht, kommen wir leider nicht daran vorbei, noch ein paar Worte über die Gesetzeslage zu verlieren, denn: Im Zweifel kann das Verschicken von versauten Videos/Sprachnachrichten/etc. natürlich gaaaanz schön nach hinten losgehen! Aus mehreren Gründen. Was generell bei Beziehungen erlaubt und verboten ist, haben wir hier für dich gesammelt:

Seit 2016 ist Sexting überhaupt erst unter Jugendlichen erlaubt! Zumindest für diejenigen, die älter sind als 14 Jahre. Zuvor wurden Jugendliche, die sich gegenseitig Nacktbilder schicken quasi kriminalisiert – unabhängig davon, ob sie in einer Beziehung waren oder einverstanden damit waren, die Dateien zu bekommen oder zu verschicken. Inzwischen ist das Gesetz eher darauf gemünzt, dass das Verschicken „pornografischer Inhalte“ nur gegen das Gesetz verstößt, wenn die abgebildete Person davon nichts weiß bzw. nicht einverstanden ist. Im Überblick nach §207 a StGB Pornographische Darstellungen Minderjähriger:

Zusammengefasst ist der Wille sehr wichtig: Wer von sich zum Beispiel ein Nacktbild an einen anderen schickt, kann dafür nicht bestraft werden. Wenn die andere Person aber dieses Nacktbild weiterschickt, sieht das schon anders aus und ist strafbar! Generell solltest du sehr genau überlegen, wem du private Dinge von dir schickst, ob im Chat oder an anderen Orten des Internets, denn diese Dinge sind nahezu unmöglich wieder zu löschen. Was einmal dort landet, bleibt dort, also denk gut drüber nach, welche Aufnahmen du von dir für immer für jede*n mehr oder minder zugänglich du herumschwirren haben möchtest. Mehr Infos dazu haben wir hier für dich gesammelt:

Sexting: Wie die eigenen Nacktfotos sicher verschicken?

Sexting: beliebte Emojis

🦴

Der Knochen ist im Deutschen nicht direkt als Sexting-Emoji bekannt, dabei ist die Bedeutung so naheliegend! Also: Im Englischen heißt es „bone“ und umgangssprachlich bedeutet „to bone“ unter anderem Sex haben. Setz dahinter noch ein unschuldiges Fragezeichen und du hast Sex erfolgreich in den Raum geworfen – mit nur zwei Klicks!

Wenn du deinem Gegenüber klarmachen möchtest, dass du „reif“ bist, also Lust auf Sex hast, dann schick ihm*ihr eine Erdbeere.

Dieses Sexting-Emoji hat sich inzwischen ja nun wirklich mehr als rumgesprochen, oder? 😉 Die Aubergine sieht aus wie ein Penis – noch dazu ein ziemlich mächtiger Penis!

Im normalen Schreibgebrauch steht dieses Emoji für "Peace". Alles ist cool. Manche nutzen das Emoji auch, um sich zu verabschieden. Aber in Sachen Sexting bedeutet es... Vagina. Du siehst es nicht? Dann schau dir die Form, die die beiden Finger bilden, nochmals an. 

Vom mächtigen zum eher schmächtigen Penis. Dieses Sexting-Emoji solltest du lieber nicht an die Person schicken, die du gerade datest – es ist definitiv für wenige Menschen ein Kompliment! Nutz es lieber, um zu lästern (was natürlich auch gar nicht geht und wir in keinster Weise gutheißen würden 😂)

Plump gedacht ist das auch ein Penis-Emoji. Aber es kann sich auch auf den gesamten Körper beziehen! So nach dem Motto: „Ich kann es kaum abwarten, dir die Klamotten vom Körper zu reißen.“ Das weckt die Vorfreude!

Auch dieses Essen-Emoji besitzt sich auf die Anatomie des Körpers. Ein Taco soll eine Scheide darstellen. Wusstest du das?

Hoden. Das sind Hoden. Warum sind sie rot? Nun, die Farbe solltest du im Kontext deiner weiteren Nachrichten erklären, sonst wirft dieses Emoji mehr Fragen auf, als es beantwortet!

🍑

🌭

🍭

🔥

👆

🤤

💋

👅

🦏

🙈

💦

😏

👌

👪

👋🏽 🍑 😈

🎟 💃🏻 👀

🥖 🍯