Online verlieben: Die besten Flirt-Apps für Jugendliche

Du willst dich verlieben und das am besten Online? Welche Apps sich dafür am besten eignen und welche die richtige Plattform für dich ist, verraten wir dir im Artikel.

Online verlieben: Die besten Flirt-Apps für Jugendliche
Online verlieben geht, aber mit welcher App geht es am besten? Foto: iStock/FilippoBacci
JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

1. Tinder

In der Dating-App Tinder bewertest du knallhart nach dem "Hot or Not"-Prinzip Bekanntschaften in deiner Gegend und kannst entweder nach links "nicht liken" oder nach rechts (liken) wischen. Wenn die andere Person dein Profil auch ansprechend fand und dir ein Like gegeben hat, entsteht ein Match. Dann könnt ihr euch auch eigentlich schon schreiben. Wer von euch beiden das dann zuerst macht, bleibt jedem selbst überlassen. Damit dich die anderen Personen besser einschätzen können, hast du außerdem die Möglichkeit, ein paar persönliche Infos in deiner Bio zu packen. Tinder darf man erst am 18 Jahren benutzen. (Kostenlos; für iOS und Android)

2. Lovoo

"Lovoo" funktioniert ähnlich wie "Tinder", doch matcht dich die Flirt-App nur mit Leuten, die ähnliche Interessen haben, wie du. Bewerten sich zwei User*innen positiv, wird der Flirt-Chat freigeschaltet - und es kann losgehen! Das ist besonders cool, wenn du jemanden suchst, der*die die gleichen Hobbys hat. So habt ihr beim Anschreiben gleich ein richtiges Gesprächsthema, auf das ihr eingehen könnt! Lovoo kann man schon ab 16 Jahren nutzen. (Kostenlos; für iOS und Android)

Online verlieben! - Die besten Flirt-Apps für Jugendliche
Auch in der App "Lovoo" kann man gut flirten. Foto: PR

Die Flirt-App "Bumble" hat eine ganz besondere Funktion. Während bei "Lovoo" oder "Tinder" beide Geschlechter schreiben können, ist das bei "Bumble" nicht möglich. Da kann nur das Mädchen dem Jungen schreiben, anders ist die Kontaktaufnahme überhaupt nicht möglich. Das soll Frauen davor schützen unangenehme Anfragen zu bekommen und dem gesellschaftlichen Druck entgegenwirken, dass Männer den ersten Schritt machen müssen. Bumble darf man ab 18 Jahren nutzen. (Kostenlos; für iOS und Android)

Online verlieben! - Die besten Flirt-Apps für Jugendliche
"Bumble" ist etwas außergewöhnlicher, als die restlichen Apps. Foto: PR

ABER VORSICHT!