Garantiert Freunde finden: Tipps und Tricks

Freunde finden ist manchmal ganz schön tricky! Wir haben für dich ein paar Ideen gesammelt, mit denen es dir einfacher gelingt! 🤗

Freunde finden leicht gemacht – mit diesen Tipps und Tricks!
Freunde finden leicht gemacht – mit diesen Tipps und Tricks! Foto: Oksana Kalmykova / istock
Beachte ein paar Dinge und schnell findest du neue Freunde. Foto: Alisa Zahoruiko / istock

Vielleicht bist du gerade in einer Situation im Leben, in der du wenige bis gar keine Freunde hast. Mach dir da keine Sorgen! Das kann sich ganz schnell ändern. 😊 Du kannst auf ganz unterschiedliche Weisen neue Freunde finden. Es gibt drei wichtige Bausteine, die wir dir hier kurz vorstellen.

  • Potentielle neue Freunde erkennen
  • Menschen ansprechen
  • Freundschaften halten

Damit sind wir auch schon beim zweiten Schritt: Leute ansprechen! Das ist meistens das schwerste, vor allem, wenn du Teil von einer Clique werden möchtest. Am besten ist es immer, die Leute einzeln anzusprechen, das nimmt dir auch den „Vorführdruck“, wenn du nicht gleich fünf Leute gleichzeitig überzeugen und unterhalten musst!

Fragen oder Komplimente sind ein guter Eisbrecher. Aber versuche, mit deinen Fragen nicht zu random zu sein („Wie findest du das Wetter?“ hat selten große Freundschaften hervorgebracht 😊), sondern setz dich mit der Person vorher ein bisschen auseinander. Wir meinen nicht „stalken“! 😅 Sondern auf die Person eingehen, das hilft! Ähnliche Interessen anzusprechen, kann ein guter Einstieg sein. Ein kleiner Joke ist auch nie verkehrt, kann aber ganz schön nach hinten losgehen!

Denk daran: Leute anzusprechen fällt den wenigsten Leuten leicht, du bist nicht allein damit! Aber Unsicherheit heißt nicht, dass du niemals Freunde findest, die anderen haben es ja auch geschafft. 😋

  • Zeit mit deinen Freunden verbringen
  • Ihnen zuhören, wenn es ihnen schlecht geht
  • Im besten Fall aktiv helfen, damit es ihnen wieder besser geht
  • teile persönliche Dinge mit ihnen
  • behalte ihre Geheimnisse aber selbst auf jeden Fall für dich!

Wo kann man Freunde finden?

Wie schon gesagt, kannst du relativ leicht Freunde finden, wenn du dich in deinem Umfeld umschaust. Das meint aber natürlich nicht nur den eigenen Klassenraum. Allein (aber nicht nur) die Schule bietet superviele Möglichkeiten, neue Menschen kennenzulernen. Ein paar Beispiele:

Manche Stunden werden bei euch bestimmt auch mit anderen Klassen vermischt. Das ist die perfekte Gelegenheit, außerhalb der eigenen Klasse neue Freunde zu finden! Gruppenarbeiten sind ein pain für alle Beteiligten, aber oft führen sie auch dazu, dass man sich außerhalb der Schule trifft und zusammen arbeitet. Je nachdem, kann daraus schon eine Freundschaft entstehen! Nachmittagsprojekte, wie Computerunterricht oder ähnliches bieten dasselbe. Für die nicht so schüchternen (aber auch für genau die!) lohnt sich eine Theatergruppe besonders gut! Hier arbeitet man zusammen an einem Stück, meist über mehrere Monate. Das gemeinsame Schauspielern und in Rollen schlüpfen bietet viele gemeinsame Erlebnisse! Vor allem die Premiere, die gemeinsam bestritten wird!

  • (Sport-)Vereine
  • Musikgruppen
  • Jugendclubs
  • Nachbarschaft

In Jugendclubs und in der Nachbarschaft finden sich bestimmt auch gute Freunde. Es lohnt sich immer, offen zu bleiben und die Augen gleichermaßen offen zu halten! 😉

In den Ferien hast du keinen Alltags-Schulstress, wie sonst. Das macht das Projekt „Neue Freunde finden“ dann doch sehr viel entspannter! 😁 Egal, ob du im Freibad, dem Meer oder in einem Hotel oder auf einem Campingplatz bist – die „Regeln“ sind dieselben! Also: umschauen, überwinden und ansprechen, ist die Devise! 😉

Im Hotel, auf dem Campingplatz oder am Meer gibt es viele Jungs und Mädchen in deinem Alter, die keine Lust haben, NUR mit ihrer Familie abzuhängen. Trifft sich gut? Im Eingangsbereich, im Mini-Supermarkt oder beim Souvenirshop findest du bestimmt mal jemanden, mit dem du nett quatschen kannst! Beim Animations-Programm mitzumachen, ist auch eine gute Möglichkeit, neue Freunde zu finden.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Freunde finden, wenn man Erwachsen ist

Warum ist es so schwer, wahre Freunde zu finden?

Denn so etwas ist auch in puncto Freundschaften der Kern! Wie in jeder anderen Beziehung, ist der erste Mensch, den du leiden können musst, du selbst. Und glaub uns, wenn wir dir sagen: Da hast du Grund genug zu! 💖 Manchmal kann es auch helfen, die Klasse zu wechseln oder in anderen Fällen sogar die Schule, wenn du dich überhaupt nicht wohl in deiner Umgebung fühlst. Das alles ist nicht das Ende der Welt, versprochen! Tu das und sei das, was dich glücklich macht.