Gruselige Halloween-Snacks: Die einfachsten Rezept-Ideen!

Super süß oder doch lieber super gruslig? Wir geben dir hier eine coole Inspo für leckere Halloween-Snacks! 🤪

Halloween Snacks
Was wäre Halloween ohne gruslige Halloween-Snacks?! ? Foto: jenifoto / iStock

Halloween: Deswegen lieben viele den Herbst!

Halloween Pumpkin Pie ist ein wahrer Klassiker! Foto: Rocky_Bob / istock

Als ersten leckeren Halloween-Snack haben wir einen Pumpkin Pie. Er kann klassisch als Kuchen zubereitet werden oder man macht viele kleine Pumpkin Pies in Form von Muffins. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Doch was braucht man für das Rezept?

Zutaten für einen Kuchen:

Für den Teig Mehl, Backpulver, (Rohr)Zucker und Salz in eine Schüssel geben und vermischen. Kalte Margarine (am besten direkt aus dem Kühlschrank) in Flöckchen, Eigelb und Zitronensaft dazugeben. Mit dem Handrührgerät so lange rühren, bis der Teig krümelig zusammenhält. Dann mit den Händen zu einem Teigstück zusammendrücken. Auf der bemehlten Arbeitsplatte kurz und kräftig zu einem glatten Teig kneten. Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und im Kühlschrank mindestens 30 Minuten ruhen lassen.

Für den Belag Kürbismus, Rohrzucker, Zimt-, Ingwer-, und Nelkenpulver, verquirlte Eier, eine Prise Salz und Frischkäse verrühren. Nachdem der Teig geruht hat, kannst du ihn aus dem Kühlschrank holen und nochmals gut durchkneten. Dann kommt er in eine eingefettete Springform und wird ausgelegt. Den Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Die Kürbismasse in die Form füllen und glatt streichen. Der Kuchen wird dann in den vorgeheizten Backofen bei 175 °C Ober-Unterhitze ca. 60 bis 70 Minuten gebacken. Wenn der Pie fertig ist, sollte er mindestens 10 Minuten abkühlen. Für die optische Abrundung kann der Pumpkin Pie noch mit Puderzucker bestäubt werden.

Foto: jenifoto / istock

Halloween-Snack: Pizza mit Geistern

Du brauchst: Käse, schwarze Oliven, Tiefkühlpizza deiner Wahl und eine Geister-Plätzchenform. Natürlich kannst du dir auch selbst einen Pizza-Teig backen oder einen fertigen Teig kaufen. Am schnellsten geht es jedoch mit einer TK-Pizza. So funktioniert's: Stich mit der Plätzchenform kleine Geister aus deinem Lieblingskäse. Wenn du geschickt bist, kannst du das auch einfach mit einem Messer machen. Die Spinnen gestaltest du so: Die Oliven-Hälften ergeben den Körper deiner Spinnen. Dünne Olivenscheiben legst du als Beine zurecht. Jetzt alles auf deiner Pizza verteilen und ab damit in den Ofen!

Halloween-Snack: Vampir-Burger

Vampir-Burger
Lecker! Diese Vampir-Burger dürfen auf keiner Halloween-Party fehlen. Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

  • 1 Zwiebel 
  • 400g gemischtes Hackfleisch 
  • 2 EL Paniermehl
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer
  • 2-3 EL Öl
  • 4 Bürgerbrötchen
  • 2-3 mittelgroße Tomaten 
  • 4-5 Gewürzgurken
  • Salat
  • Lange Mandelstifte
  • 8 Mini-Mozzarella-Kugeln
  • Tomatenketchup
  • Soße nach Wahl 

Die Zubereitung beginnen wir mit den Patties. Dafür zuerst die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Das Hackfleisch mit dem EI, Paniermehl und Zwiebel zu einer glatten Hackmasse verarbeiten und mit Salz und Pfeffer nach Belieben würzen. Dann die Hände etwas anfeuchten und 4 flache Patties formen. Mit etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und von jeder Seite ca. 3-4 Minuten anbraten. 

Natürlich könnt ihr statt Hackfleisch auch vegetarische oder vegane Alternativen wie zum Beispiel Falafel verwenden.

Jetzt die Patties auf die unteren Brötchenhälften legen und mit viel Tomatenketchup bestreichen, sodass dieser herausquillt, wenn die obere Brötchenhälfte draufgelegt und angedrückt wird. Zum Schluss die Mozzarella-Kugeln etwas flacher schneiden und mit jeweils einer dünnen Scheibe der Gewürzgurken als Augen auf die Burger legen. Fertig ist dein gruseliger Vampir-Burger!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.