Serien, die viel zu früh abgesetzt wurden: Space Force

Aus der Serie: Serien, die viel zu früh abgesetzt wurden

Jeder hat es schon einmal erlebt. Dieses schmerzhafte Gefühl, wenn eine Serie abgesetzt wird, die man gerne geschaut hat. Am schlimmsten: Wenn die Serie dann noch mit einem Cliffhanger endet! Das ist einfach nicht fair 🤬

Das sehen viele Fans so, deshalb gab's bei einigen abgesetzten Serien auch wahre Fan-Proteste. In einigen Fällen sogar mit Erfolg! So kommt es immer mal wieder vor, dass einer eigentlich abgesetzten Serie noch weitere Staffeln oder ein abschließender Film spendiert werden. Auf den nächsten Seiten findet ihr all die Serien, die BISHER von Sendern nicht verlängert wurden. Wir hoffen eure Lieblingsserie ist jetzt nicht dabei!

5 / 10
Serien, die viel zu früh abgesetzt wurden: Space Force
Foto: IMAGO/Cinema Publishers Collection

In der Netflix-Serie “Space Force“ sieht man, was alles schiefgehen kann, wenn eine irre Truppe aus Wissenschaftlern und Streitkräften des Militärs den Auftrag bekommt, den Mond zu erobern. Klingt verrückt? Ist es auch, aber auch verdammt lustig, wie viele Fans fanden.


“The Office“-Star Steve Carell schlüpft für die Serie in die Hauptrolle von General Mark R. Naird. Seine Aufgabe ist es, die Space-Force-Truppe zu leiten und Menschen auf den Mond zu bringen. Dabei hätte er viel lieber für die Air Force gearbeitet. Seine mangelnde Motivation wirkt sich nicht nur auf seine Arbeit, sondern auch auf die seiner Mitarbeiter aus. 


Auch wenn viele Fans Carells Rolle feierten, konnte er mit der Serie “Space Force“  nicht an seinen Erfolg mit “The Office“ (9 Staffeln) anknüpfen. 
Die Netflix-Comedy-Serie wurde, trotz Star-Ensemble, nach nur zwei Staffeln schon wieder abgesetzt. Eigentlich hätte es noch genügend Erzählstränge für eine dritte Staffel gegeben, doch der Streaming-Dienst entschied sich aufgrund niedriger Zuschauerzahlen gegen eine weitere Staffel. 

_____ 

DAS HAT ANDERE INTERESSIERT: 

Die verrücktesten Star-Freundschaften

______