Millie Bobby Brown: War der "Enola Holmes 2"-Kuss übergriffig?

Millie Bobby Brown erzählt in einem Interview, wie der Kuss zwischen ihr und "Enola Holmes" Co-Star Louis Partridge abgelaufen ist – und es gibt viel Kritik!

Millie Bobby Brown: War der Enola Holmes 2-Kuss übergriffig?
Ist Millie Bobby Brown in "Enola Holmes 2" zu weit gegangen? Foto: Alex Bailey / Netflix © 2022

"Enola Holmes 2": Die Kussszene zwischen Millie Bobby Brown und Louis Partridge

In einem Interview hat Mega-Star Millie Bobby Brown über ihre Kuss-Szene mit Louis Partridge in "Enola Holmes 2" gesprochen: "Gleich bei der Probe habe ich sein Gesicht gepackt und ihn geküsst. Er schaut so: [macht geschocktes Gesicht]. Das war so süß."

_____

DAS HAT ANDERE INTERESSIERT:

_____

Doch das war noch nicht alles – die Schauspielerin fährt fort: "Als wir dann unsere richtige erste Kuss-Szene hatten, musste ich ihn während der Szene schlagen. Und weil Louis ein guter Freund ist, habe ich ihn einfach weiter geschlagen. Ich habe keine Stunts gemacht. Ich habe ihm wirklich wehgetan. Und am Ende sagte er: 'Millie, kannst du nur so tun, als ob du mich schlägst?' Ich habe ihn voll in den Magen getroffen." Während sie das erzählt, sieht Millie ziemlich glücklich aus. Hat es ihr etwas gefallen, einem ihrer Freunde absichtlich wehzutun?

"Enola Holmes 2": Millie Bobby Browns Verhalten sorgt für Aufregung

 Eine Intimitäts-Koordinatorin, die das Interview von Millie gesehen hat, ist von der Herangehensweise an die Szene und die Behandlung ihres Szenenpartners überhaupt nicht begeistert und äußert sich kritisch: "Ich bin mir sicher, dass sie und ihr Szenenpartner ein gutes Verhältnis zueinander aufgebaut haben und großes Vertrauen genießen. Aber wir sollen niemanden während eines Kampfes oder einer intimen Szene überraschen, niemals." Doch genau das hat Millie nach eigenen Aussagen gemacht. Die Intimitäts-Koordinatorin fährt fort: "Letzten Endes bedeutet das, dass sie nicht um Erlaubnis gebeten hat, ihn zu küssen. Und wenn der Partner nach dem Kuss überrascht reagiert, bedeutet das, dass die Kommunikation nicht so verlaufen ist, wie sie eigentlich hätte verlaufen müssen." Das könnte sich in Zukunft sogar negativ auswirken: "Kleine Dinge wie diese können mit der Zeit eskalieren, und offen gesagt hat sie in dieser Situation mehr macht als er, weil sie ein wirklich bekannter Star ist." Harte Worte. Millie Bobby Brown und ihr Co-Star Louis Partridge haben sich beide (noch) nicht zu den Aussagen geäußert.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link

Mehr zu weiteren Netflix-Hits