Lustige WhatsApp Pranks: Die 20+ besten Ideen und Tricks!

WhatsApp ist perfekt um Leute zu pranken! Hier gibt's die lustigsten Ideen, wie du Freund*innen und Familie ganz einfach per Chat reinlegen kannst!

Lustige WhatsApp Pranks: Die 20+ besten Ideen und Tricks!
So kannst du anderen auf WhatsApp coole Streiche spielen! Foto: ASIFE / iStockPhoto

Finde den Fehler

Happy Birthday

Einfach mal so an Freund*innen schreiben: „Bin mal gespannt, wer heute alles meinen Geburtstag 🥳 vergisst.“ – Es darf natürlich NICHT dein B-Day sein, aber vielleicht fällt der/die ein oder andere drauf rein und denkt, du hättest wirklich Geburtstag!

NOCH MEHR LUSTIGE IDEEN:

_____

Schreib deinen Leuten, dass was total Krasses passiert sei. Und dann „Wart ich schick ein Foto!!!!“ – Dann schick ein Bild, auf dem du deinen Finger auf der Kameralinse hast und reagiere nicht mehr auf die Antworten 😂 Mal sehen, wer als erstes komplett ausrastet.

Wenn du dich jemand auf WhatsApp nervt und du absolut keine Lust mehr hast, zu antworten, schick nach der nächsten neuen Nachricht, die reinkommt „🛑 Dieser Nutzer hat Sie blockiert🛑 " – Achte darauf, dass alle Lesebestätigungen aus sind!

Hast du eine Beziehung? Na dann, kannst du deinen Schatz super per WhatsApp oder Chat verarschen. Texte ihm/ihr „Ich dich auch ❤️“ und SOFORT danach „Uups, falscher Chat!“ – Hoffentlich wird dir geglaubt, dass das ein Spaß war!

Klappt auch super, wenn du an deine Eltern schreibst: „Und wie wollen wir das Kind nennen? 🥰

WhatsApp Prank Schick mir das
"WAS SOLL ICH SCHICKEN?!"  – Dieser WhatsApp Prank wird alle zum Ausrasten bringen! Foto: AntonioGuillem / iStockPhoto

Schick jemandem eine Sprachnachricht mit dem Wortlaut „Schickst du mir mal schnell das Bild auf dem“ – und brich dann die Nachricht ab. Die Info, WELCHES Bild du brauchst, fehlt. 

Eine lebende Dummheit

Schreib jemandem: „Hey, ich find mein Handy nicht. Kannst du mich mal kurz anrufen!“ – Wenn er/sie anruft, ist der WhatsApp Prank gelungen.

Das Gute an Text-Chats ist, dass der/die Empfänger*in erst mal ALLES lesen muss, um zu kapieren, dass das ein Prank war. Verschick also einen Text wie:

Der Schock wird tief sitzen!

Nicht antworten

Mit wem schreibst du auf WhatsApp oder generell per Chat am meisten? Das ist dein Opfer! Das Wichtige: Auch für dich ist dieser Prank hart, denn du darfst einen Tag lang nicht auf die Chats antworten. Mal sehen, wie viele Nachrichten du am Ende von deinem Opfer bekommen hast 🙈

Du bist ein paar Tage nicht zu Hause, sondern mit Freund*innen unterwegs oder im Urlaub? Perfekt! Such dir ein Bild einer fiesen Hautkrankheit. Oder eine Nahaufnahme von aufgespritzten Lippen. Oder irgendwas anderes schockierendes. Achte darauf, dass dir das Foto ähnlich sieht – und schick es an deine Eltern und den Worten „Oh! Seid nicht böse!“ – Mal sehen, ob sie drauf reinfallen!

Langweilig? Dann teste doch die Reaktionen deiner Clique auf wirklich dumme oder krasse Fragen. Frag zum Beispiel deine*n BFF „Warum sind wir eigentlich nicht zusammen?“ oder „Was findest du an mir besonders schön?“ oder schreib „Ich will ein Kind!“ – Super funktioniert das auch in Cliquen-Gruppenchats. Wer die krasseste oder blödeste Antwort liefert, gewinnt!

Nachricht gelöscht

_____

LUSTIGE SPRÜCHE & MEHR

_____

Mit leeren WhatsApp-Nachrichten kannst du deinen Freund*innen richtig auf die Nerven gehen. Mit der App "Blank Text for WhatsApp"/"Leere Nachrichten (für WhatsApp)" (kostenlos im PlayStore) kannst du Nachrichten ohne Inhalt mit bis zu 10.000 Zeilen verschicken, deine Freund*innen werden AUSRASTEN vor Scrollen. In der App kannst du einstellen, wie viele Zeilen deine leere Nachricht haben sollen, kopieren und in den gewünschten Chat einfügen. 

Dieser WhatsApp-Prank ist gleichzeitig auch ein lustiges Spiel! Schreib deinem Freund*deiner Freundin eine Nachricht, dass er*sie sich für eine der drei Zahlen entscheiden soll: 1, 2 oder 3 – ohne vorher zu verraten, was sich dahinter verbirgt. Hinter jeder Frage verbirgt sich eine peinliche Frage oder eine lustige Aufgabe, die du dir vorher überlegen musst wie bei Wahrheit oder Pflicht! Du bist gerade unkreativ?

Hier gibt's Hilfe: 

Forever alone

Das ist echt gemein, vor allem zum Valentinstag: Schnapp dir dein Handy und erstell eine neue WhatsApp-Gruppe mit dem Namen „Forever Alone“. Lade dann einen Freund oder eine Freundin in die Gruppe ein und verlass die Gruppe selbst direkt wieder. Ha!

Such dir einen coolen Song aus und versuch, nur mit Zitaten aus dem Lied eine Unterhaltung mit deinem Prank-Opfer zu führen. Mal sehen, wie lange es dauert, bis er/sie merkt, warum du so crazy antwortest. :-) Bei TikTok gibt's dafür lustige Vorlagen – einfach mal den Hashtag "chatprank" ausprobieren …

New Friends

Wo bin ich?

Der Standort auf WhatsApp lässt sich easy ändern, indem du die Nadel auf der Karte bewegst. So kannst du deine Freund*innen denken lassen, du wärst z.B. in Los Angeles – oder vor ihrer Haustüre! 🙈 Mit diesem WhatsApp Streich kannst du auch locker mal deine Eltern pranken – "Mama, ich bin noch immer in der Schule und lerne fleißig" – verarscht …

Mit der App "Image preview changer" (gratis, Android) kannst du ein Bild erstellen, das sich nach dem Öffnen ändert. Wenn du z.B. ein Bild von einem Sonnenuntergang wählst, wird es beim Öffnen zu einer gruseligen Ekel-Spinne! LOL … Ist übrigens auch ein guter Tipp gegen Langeweile in den Sommerferien.

Die Autokorrektur im Handy deiner Freunde zu manipulieren ist mega lustig! Warte einen günstigen Moment ab, z. B. wenn dein*e Freund*in auf dem Klo ist. Geh in die Einstellungen – Allgemein – Tastatur – Kurzbefehle – +. Dann einfach den Kurzbefehl festlegen und einen Text einfügen, z. B. „Ey, was geht, du Opfer?“. Bei der nächsten Nachricht wird dein WhatsApp Prank-Opfer so ausrasten!

Eine WhatsApp-Story zu erstellen, ist lame … Änder lieber den Status, das bemerkt dein*e BFF bestimmt erst in ein paar Wochen! Öffne bei WhatsApp die Einstellungen und geh dann auf Status. Jetzt kannst du ihn easy ändern. Wie wäre es mit „Bin beschäftigt. Habe Durchfall!“?