Tipps und Tricks mit denen du bei TikTok durchstartest!

Alle lieben TikToks! Kein Wunder: Die kurzen Videoclips sind funny, unterhaltsam und manchmal auch ziemlich crazy. Du willst selbst coole Videos drehen? Wir verraten dir die besten Tipps und Tricks für die App und haben uns dafür auch Unterstützung von TikTok-Stars wie Leoobalys und Enyadres geholt. 

Tipps und Tricks mit denen du bei TikTok durchstartest!
Mit diesen Tipps schaffst du es, auf TikTok erfolgreich zu werden! Foto: PR

Tipps und Tricks: So drehst du das perfekte TikTok

TikTok: Die besten Tipps und Tricks von Leoobalys

Leonie ist durch TikTok zu einem Social-Media-Star geworden. Sie hat mittlerweile über 1,3 Millionen Follower auf der App und ihre Videos teilweise über 250.000 Aufrufe! Ihr wollt mehr über Leoobalys erfahren? Dann haben wir hier 10 spannende Fakten für euch. 

Leonie: Womit kann man zusätzlich mehr Likes holen?
Je aktiver du bist, desto mehr fällst du auf. Wenn du z.B. bei Challenges oder Hashtags der Woche mitmachst, ist die Wahrscheinlichkeit natürlich höher, von anderen Usern entdeckt zu werden.

Worauf muss man beim TikTok-Dreh vor allem achten?
Ganz wichtig ist, dass man gut und deutlich auf dem Video zu erkennen ist. Dann muss auch der Hintergrund außergewöhnlich sein. Eine interessante Location und gutes Licht sind das A und O.

Alina Mour sieht in ihren TikToks immer flawless aus! Der Social-Media-Star konnte sich auf der beliebten App eine Community von 3 Millionen Usern aufbauen, die alle ihre Videos feiern. Ihr Tipp: „Kaum etwas ist so wichtig wie das richtige Licht. Abgesehen davon, dass du besser aussiehst, wird auch die Qualität des Videos erhöht. Dadurch ist es viel angenehmer für die Zuschauer, deine TikToks anzuschauen. Wenn es geht, empfehle ich immer Tageslicht. Drehst du etwa indoor oder abends, hilft ein Ringlicht!“ 

Tipps für TikTok: Enyadres verrät, was wirklich zählt

Mit 4,5 Millionen Followern gehört Enyadres auf TikTok zu den größten Accounts in Deutschland. Auch sie hat verraten, was Videos auf der Plattform so besonders macht: „Klingt erst mal ein bisschen lame, aber es gibt ziemlich oft TikTok-User, die krampfhaft versuchen, einen Trend nachzumachen (z.B. Comedy), sich aber null dabei wohlfühlen. Deshalb ist mein Nummer-Eins-Tipp: Mach nur, was dir wirklich Spaß macht. Das wirkt viel echter und kommt wesentlich besser rüber!“ Natürlichkeit, Fun und Authentizität sind auch bei TikTok extrem wichtig. 

Um deinem TikTok-Clip das ultimative Upgrade zu verpassen, kannst du ihn mit einem der angesagten Effekte auf TikTok pimpen. Das ist nicht nur mega funny, sondern macht dein Video noch mal extra special.

1. Real-Time Hair Coloring

 

2. Regensteuerung

Schalte den Regenkontrollmodus unter „Aufnahme“ ein und steuere die Regen- tropfen mit den Bewegungen deiner Hand.

3. The Met-Effekt

Mit dem funny Wackel-Effekt kommt so richtig Schwung ins Bild. Yeah!

4. The Winter is Here

 

Du hast schon ein paar TikToks gedreht, aber willst, dass sie mehr Leuten angezeigt werden? Auch in Sachen Reichweite haben wir ein paar hilfreiche Tipps für euch. Sängerin @leolixl hat uns verraten, wie man es schafft, seine Reichweite mit Hashtags und Challenges zu erhöhen„Damit du von vielen Usern gesehen wirst, solltest du bei angesagten Challenges mitmachen und passende Hashtags verwenden (z.B. Challenge-Name). Die findet man auf der „Entdecken“-Page. Lass dich von anderen inspirieren oder mach dein eigenes Ding draus! Das funktioniert am besten.“