"Stranger Things"-Star freut sich über Ende der Netflix-Serie

Die fünfte Staffel wird leider auch die letzte von Netflix-Hit "Stranger Things" sein. Während Fans wohl eher traurig über das Ende sind, freut sich einer der Hauptdarsteller schon darauf.

Stranger Things-Star freut sich über Ende der Netflix-Serie
Nach Staffel 5 ist Schluss mit "Stranger Things" Foto: Netflix

"Stranger Things": Das Ende naht

Mit großer Spannung wurde die vierte Staffel von "Stranger Things" erwartet. Doch mit dem Release wurde auch bekannt, dass es danach nur noch eine weitere Staffel geben wird, bevor endgültig Schluss ist. Müssen wir uns nach Staffel 5 also wirklich von unseren Lieblings-Charakteren aus Hawkins verabschieden?
_____

DAS HAT ANDERE INTERESSIERT:

_____

Wahrscheinlich nicht ganz… Die Duffer Brüder haben schon verraten, dass sie schon über ein mögliches Spin-Off gesprochen haben – doch laut eigenen Angaben soll es um "1000% anders" als "Stranger Things" sein. Das weist darauf hin, dass wir uns vielleicht doch schon von Hopper, Elfie und Co. mit der nächsten Staffel verabschieden müssen. Was für uns eine traurige Nachricht ist, freut einen "Stranger Things"-Star aber ganz besonders.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

"Stranger Things": Dieser Star ist über Ende froh!

In einem Podcast hat "Stranger Things"-Star David Harbour verraten: "Ich freue mich darauf, dass es zu Ende ist, weil ich gerne andere Dinge machen möchte. Es gibt so viele andere Dinge, die ich machen möchte." Doch der Abschied von seiner Figur Jim Hopper wird ihm trotzdem nicht leicht fallen: "Es ist der beste Charakter, den ich je gespielt habe, und diese Jungs, die Duffer-Brüder, sind meine Lieblingsleute und sie machen meine Lieblingsserie. Also es hat natürlich eine echte Traurigkeit in sich." Bis die Trennung aber kommt, wird es noch eine Weile dauern. Wir sind aber trotzdem schon sehr gespannt auf Staffel 5 von "Stranger Things".

*Affiliate-Link