Selbstliebe: Vier Wege sich selbst zu lieben!

Wer mit sich zufrieden ist und sich selbst liebt, voller Energie und Good Vibes, die sich automatisch auf alle anderen übertragen. Deshalb findest du hier die besten Tipps für mehr Selbstliebe!

 

 

Selbstliebe: Vier Wege sich selbst zu lieben!
Sich selbst zu lieben, ist der Schüssel zum Glück! Foto: Getty Images/iStockphoto

Was bedeutet Selbstliebe?

Wieso ist Selbstliebe wichtig?

Fakt ist, dass wir nur ein Leben haben und dass in unserem Körper und mit uns selbst verbringen müssen. Wobei müssen hier eigentlich das falsche Wort ist, wir dürfen es und haben das große Glück ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Deshalb sollten wir es definitiv nicht damit verschwenden, uns selbst kleinzumachen und immer negativ von uns zu denken. Stattdessen sollten wir auf Selbstliebe setzen, denn sie macht uns happy und stark, um unsere Träume zu verfolgen und Ziele zu erreichen. Egal ob bei einem Hobby, im Job oder in einer Beziehung, wenn wir uns selbst lieben und an uns glauben, strahlen wir das auch aus, stecken andere damit an und können alles erreichen.

Wie schaffe ich es, mich selbst zu lieben?

Von Selbstliebe zu sprechen, ist dabei wesentlich leichter, als sie tatsächlich in die Tat umzusetzen. Meistens ist es nämlich gar nicht so easy, sich von seinen Selbstzweifeln zu verabschieden. Man wacht ja nicht morgens auf und futtert ein paar Löffel Selbstbewusstsein und innere Power zum Frühstück. Darum haben BRAVO und Instagram Deutschland die Kampagne #Follow Yourself gestartet. Denn es gibt Wege, sich selbst lieben zu lernen und ein paar Ideen dafür findest du hier:

1. Schluss mit den Vergleichen

2. Betrachte die Dinge von der Selbstliebe-Seite

Findest du dich zu dick,

Selbstliebe: Vier Wege sich selbst zu lieben!
Jeder Mensch ist einzigartig und besonders – Sobald du das auch für dich erkannt hast und akzeptieren kannst, bist du der Selbstliebe schon ein großes Stück näher Foto: Shutterstock

Das klingt im ersten Moment vielleicht komisch, aber nur weil es so ungewohnt ist. Dabei sollten wir es viel öfter tun, da es uns hilft, unsere Stärken besser zu erkennen: Schreibe dir deine vermeintlichen Schwächen auf ein Papier und versuche in jeder deiner Schwächen einen positiven Dreh zu finden. Du bist z.B. schüchtern? Na und! Du magst es halt nicht, dich so in den Vordergrund zu drängen. Du bist zu direkt? Na und! Du bist halt kein Fan von Lügen und sprichst die Probleme lieber direkt an. Siehst du, viele deiner angeblichen Schwächen sind gar keine, das kommt nur daher, dass wir uns immer mit sehr kritischen Augen betrachten statt mit Selbstliebe oder uns Kritik von anderen zu sehr zu Herzen nehmen. Vor allem bei letzterem solltest du immer gut überlegen, von wem sie kommt und wieso und dann entscheiden, ob du darauf hörst. Meistens stammen fiese Sprüche oder gar Lästereien nur, von Personen, die selbst unsicher sind oder sogar neidisch. Frag doch mal deine Freunde, was sie an dir schätzen oder welche Eigenschaft dich so besonders macht. Wetten du hörst lauter Sachen, mit denen du gar nicht rechnest?

4. Gib nicht auf, an dir und deiner Selbstliebe zu arbeiten

Wie helfe ich anderen, sich selbst zu lieben?

Wenn du es selbst geschafft hast, dich zu lieben und (zumindest meistens) happy mit dir zu sein: Erstmal herzlichen Glückwunsch! Damit hast du etwas erreicht, was nur sehr wenigen gelingt!💪🏻 Im nächsten Schritt könntest du dir nun überlegen, ob du mit deiner positiven Energie und Selbstliebe auch ein paar andere anstecken kannst. Hast du vielleicht eine Freundin oder einen Kumpel, der gerade eine schwierige Zeit durchmacht? Dann sei für sie/ihn da und erinnere sie/ihn daran, was sie/ihn so toll und besonders macht. Du weißt ja, wie schwer es einem manchmal fallen kann, an sich selbst zu glauben. Mach deiner Bestie ein paar Komplimente, die nicht nur so daher gesagt sind, sondern ihr wirklich wieder Power geben. Und setz dich mit deinem Bro zusammen und hilf ihm aus seiner schweren Phase, in dem ihr plant, was er verändern kann und wie er sich auf neue Ziele konzentriert. Gemeinsam kriegt ihr alles hin!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.