Schauspieler-Wechsel: Charlie Sheen bei „Two And A Half Men“ gefeuert und durch Ashton Kutcher ersetzt

Aus der Serie: Schauspieler-Wechsel: Diese Stars wurden gefeuert und ersetzt

Schauspieler-Wechsel sind in Serien und Filmen keine Seltenheit. Es passiert oft, dass Rollen neu besetzt werden. Entweder werden die Stars wegen Differenzen gefeuert oder sie steigen freiwillig aus. Wir verraten euch, welche Schauspieler*innen ihre Rolle abgeben mussten und durch welche Stars sie ersetzt wurden. 

7 / 7
Schauspieler-Wechsel: Charlie Sheen bei „Two And A Half Men“ gefeuert und durch Ashton Kutcher ersetzt
Foto: IMAGO / Cinema Publishers Collection

„Two And A Half Men“ hat wohl das größte Kündigungsdrama hinter sich. Charlie Sheen war als Charlie Harper in der Serie weltweit beliebt. Sein exzessiver Lifestyle und übermäßiger Drogenkonsum führten dazu, dass er 2011 gekündigt wurde. Seine Rolle wurde in der letzten Staffel durch Ashton Kutcher ersetzt. Dieser Schauspieler-Wechsel lief jedoch nicht besonders reibungslos ab. Serien-Macher Chuck Lorre und Charlie Sheen trennten sich in einem heftigen Streit. Was vielleicht auch den absurden Tod von Charlie Harper erklärt. Für alle, die sich nicht erinnern: Ein Klavier ist vom Himmel gefallen und hat ihn erschlagen.

Das sind die 14 meistgehassten Serien-Figuren