Richtig Flirten in der Schule: So beachtet dich dein Crush ?

Verknallt in jemanden aus deiner Klasse? Kein Problem: Wir haben die besten Tipps, in der Schule zu flirten! Mit ein paar Tricks bringst du die süßesten Jungs deiner Schule garantiert dazu, dich zu beachten – und sich vielleicht sogar in dich zu verlieben! 🙊 Bist du ready? Dann check dringend die besten Flirt-Tipps für die Schule und probier sie doch selbst mal aus!

Die Schule ist perfekt, um zu flirten.
So flirtest du am besten in der Schule! Foto: Shutterstock

Flirten in der Schule

Richtig Flirten in der Schule: So beachten dich die Jungs
Flirten auf dem Schulhof: Mit diesen Tipps wirst du zum Profi – und kriegst bestimmt deinen Schwarm rum! Foto: Shutterstock

7 Tipps: Flirten mit Jungs aus der Oberstufe

Es ist oft so, dass Mädchen eher auf ältere Jungs stehen. Und zugegeben: Es ist nicht so einfach, einen älteren Typen für sich zu begeistern. Du hast schließlich immer mit dem Vorurteil zu kämpfen, dass du zu jung, unreif oder kindisch für ihn bist. Aber du beweist ihm jetzt das Gegenteil! Hier kommen ein paar Ideen, wie du ihn auf dich aufmerksam machen kannst:

2. Zeig, dass du ganz easy mal alleine sein kannst: Eigentlich hängst du immer mit deiner BFF in den Pausen ab? Cute, aber ältere Jungs denken häufig, dass jüngere Mädchen nichts ohne ihre beste Freundin machen können – so könnte es passieren, dass du nicht besonders selbstständig erscheinst! Trau dich deshalb auch mal, ganz alleine über den Pausenhof zu schlendern und make sure, dass er dich dabei sieht. So merkt er, dass du nicht immer nur im Doppelpack zu haben bist – das macht dich umso interessanter! Außerdem fällt es ihm so bestimmt umso leichter, dich mal anzusprechen … Denn auch wenn du's vielleicht nicht glaubst: Auch der supercoole Oberstufen-Schüler muss all seinen Mut zusammen nehmen, um ein süßes Mädchen anzusprechen!

4. Million Dollar Smile: Dein süßestes Lächeln kann jeden Typen aus der Bahn werfen. Wenn du noch kein perfektes drauf has, übe es vorm Spiegel! Ein Schulterblick und baam. Lächle deinen Schwarm an und geh dann weiter. So wirkst du nicht wie ein Fangirl, das ihn ewig anstarrt, sondern wie eine Prinzessin, die er erobern soll ;) Mit dieser Körperhaltung klappt das mit dem Flirten übrigens am besten …

6. Merch-Time: Aufmerksam sein und checken, was dein Crush so mag, ist super wichtig. Du sollst nicht zum Stalker mutieren, allerdings kannst du schon mal Detektiv spielen ;) Macht schließlich auch Spaß, oder? Er trägt zum Beispiel ein cooles Band-Shirt? Dann informier dich vorher über sie und sprich ihn drauf an! Gerade Musik finden viele Jungs nämlich super wichtig. Falls dir die Musik dann auch noch gefällt, habt ihr schon mal was gemeinsam! So zeigst du ihm, dass du dich für ihn interessierst. Im Musik-Talk kannst du auch schon mal auschecken, woran du bei einem Typen bist …

Beim Lernen kann man sich gut näher kommen... Frag deinen Crush doch mal, ob er dir Nachhilfe geben kann? Foto: Shutterstock

Jungs aus deiner Klasse kennen dich schon länger. Das kann von Vorteil sein! Um ihnen als potenzielles Flirt-Objekt ins Auge zu stechen, kommen hier ein paar Ideen.

2. Erfinde dich neu! Du sollst dich nicht verstellen – aber oft ist es doch so: ALLE Typen stehen total auf die neue Mitschülerin! Drer Grund: Sie ist noch unbekannt, was für die Boys in deiner Klasse total reizvoll ist! Hast du mal überlegt, dir selbst ein paar neue Klamotten zu kaufen, die deine interessante Persönlichkeit besser wiederspiegeln? Oder denk mal über eine neue Frisur nach, die NOCH besser zu dir passt! Wetten, dass das ganz schön Eindruck macht – und die Jungs in deiner Klasse gleich ein ganz anderes Bild von dir haben? Style macht schließlich vieles aus. Wichtig: Du musst dich damit natürlich wohl fühlen.

4. Du musst an die Tafel? Oh ne, typisch. Aber es gibt einen Lichtblick! Auf dem Rückblick kannst du deinem Schwarm dabei einen süßen Blick zuwerfen. Wetten, dass ihn das völlig verunischert? Dann hast du alles richtig gemacht!

6. Humor bringt Punkte! Sag deinem Crush, wenn du einen seiner Jokes lustig findest. So zeigst du ihm, dass man mit dir eine Menge Spaß haben kann. Und: Geminsamkeiten schweißen zusammen! ;)

7. Schenk ihm Aufmerksameit: Such immer wieder Blickkontakt mit deinem Schwarm ... Nichts macht Jungs verrückter, als die explosive Mischung aus Nähe und Distanz!

Richtig Flirten in der Schule: So beachten dich die Jungs
Einfach mal ins Gespräch einmischen – kommt meistens ganz gut an! Foto: Shutterstock

Auch in deiner Parallelklasse gibt’s bestimmt ne Menge süßer Jungs! Das Problem: Sie nehmen dich vielleicht gar nicht wahr. Aber mit diesen Ratschlägen gehst du ihnen garantiert nicht mehr aus dem Kopf:

2. Color-Freak: Dein Schwarm mag gerne Blau? Sag ihm ganz charmant, dass ihm die Farbe total steht – weil sie zum Beispiel zu seinem Teint passt ;) Jungs freuen sich über süße Komplimente.

4. Hobby-Detektiv: Dein Schwarm ist Skateboarder? Jungs lieben nichts mehr, als über ihre Lieblingsbeschäftigung zu quatschen. Und es könnte eine "Probestunde" für dich rausspringen …

6. Klassenfahrt: Wenn es darum geht, wer wohin auf Klassenfahrt fährt, informier dich über deine Freundinnen in der Parallelklasse, wohin dein Schwarm fahren will – und lass dich für die selbe Destination eintragen! Zum Flirten sind Schul-Reisen nämlich perfekt!