Ariana Grande: Krasser Kurzhaarschnitt

Ariana Grande ist kaum wiederzuerkennen
Ariana Grande ist kaum wiederzuerkennen Foto: Instagram/arianagrande

Ariana Grande völlig verändert

Egal, wie extrem Ariana Grande ihre Frisuren in den vergangenen Jahren schon geändert hat – eins ist immer gleichgeblieben: Die Länge. Die 25-Jährige ist für ihre superlange Wallemähne bekannt, sie ist ihr absolutes Markenzeichen. Umso mehr schockte die „No Tears Left To Cry“-Sängerin ihre 123 Millionen Instagram-Abonnenten jetzt mit einem neuen Foto, auf dem sie eine platinblonde Kurzhaarfrisur trägt. Und „kurz“ bedeutet in diesem Fall SEHR kurz! Selbst ihr Verlobter Pete Davidson (24) hat längere Haare als sie! Moment mal, bei genauerem Hinschauen hat der plötzlich sogar sehr lange Haare. WTF? Hat sich der Comedy-Star etwa Extensions machen lassen?

Was steckt hinter dem verrückten Foto?

Nach kurzer Verwirrung wird klar: Hierbei handelt es sich schlicht und einfach um eine Fotomontage. Ein Fan hat sich einen Spaß erlaubt und ganz einfach per Photoshop die Frisuren von Ariana Grande und Pete Davidson vertauscht. Schwupps trägt sie seinen platinblonden Männerhaarschnitt und er ihren langen Zopf auf dem Kopf. Die Fotomontage ist allerdings so gut gemacht, dass man schon genauer hinsehen muss, um es zu erkennen. Ariana fand das Pic jedenfalls ziemlich witzig und postete es deshalb in ihrer Insta-Story. Wir finden: Ari hat so ein hübsches Gesicht, dass ihr auch diese krasse Frisur stehen würde. Aber Pete sollte wohl besser bei seinem Kurzhaarschnitt bleiben und die lange Wallemähne seiner Verlobten überlassen.