Abigail Cowen: 10 Fakten √ľber den "Fate: The Winx Saga"-Star

Wir kennen und lieben sie alle als Bloom aus "Fate: The Winx Saga": Abigail Cowen. Doch die Schauspielerin hat auch schon in einigen anderen bekannten Produktionen mitgespielt! ūüĎĬ†Was muss man √ľber die¬†junge¬†Schauspielerin wissen? Wir haben f√ľr euch zehn¬†spannende¬†Fakten √ľber Abigail Cowen¬†gesammelt!

Abigail Cowen: 10 Fakten √ľber den Fate: The Winx Saga-Star
Abigail Cowen hatte mit ihrer Rolle als Bloom in "Fate: The Winx Saga" ihren großen Durchbruch Foto: Jeremy Moeller / Getty Images

Abigail Cowen: Name, Alter, Größe, Herkunft

Abigail F. Cowen wurde am 18. März 1998 in Gainesville, Florida geboren. Die US-Amerikanerin ist also aktuell 24 Jahre alt (Stand 16.09.2022). Ihre Körpergröße liegt bei ca. 170 cm.

Social-Media-Profile von Abigail Cowen

Abigail hat nur ein öffentliches und verifiziertes Profil auf Instagram. Dort findet ihr sie unter @abbeycowen. Auf Snapchat, Twitter, TikTok & Co gibt es bisher kein offizielles Profil von ihr.

Familie und Kindheit: So ist Abigail Cowen aufgewachsen

Zusammen mit ihrem Bruder Dawson Cowen wuchs Abigail auf einer Farm in Florida auf. Sie besuchte die Oviedo High School in Florida. Ab der vierten Klasse nahm sie bereits Schauspielunterricht. Doch sie konnte sich nicht nur f√ľr die Schauspielerei begeistern, sondern war auch noch als Leichtathletin sportlich aktiv. Nach ihrer Schulzeit studierte sie zun√§chst PR an der University of Florida, bevor sie nach LA zog, um ihre Schauspielkarriere voranzutreiben und f√ľr Rollen vorzusprechen.

Abigail Cowen: Karriere als Model

Bevor es mit ihrer Schauspielkarriere so richtig losging, war Abigail auch schon als Model aktiv. Damals half ihr das Ersparte aus diversen Jobs dabei, sich in Los Angeles √ľber Wasser zu halten und sich auf Vorsprechen vorzubereiten: "Ich hatte etwas Geld vom Modeln in der Vergangenheit gespart und plante, fast jeden Tag vorzusprechen", erz√§hlt die Schauspielerin. Und es hat sich gelohnt und sie hat sich bereits die ein oder andere gr√∂√üere Rolle schnappen k√∂nnen.

In diesen Filmen und Serien spielte Abigail Cowen bereits mit

Mit ihrer Rolle als Bloom in "Fate: The Winx Saga" hatte Abigail Cowen zwar ihren großen Durchbruch, doch schon davor spielte sie in einigen bekannten Serien und Filmen mit. Sie spielte unter anderem in der zweiten Staffel (Folge 1 und 3) von "Stranger Things" Vicki Carmichael, eines der Mädchen, die Billy an seinem ersten Tag an der Hawkins High School umschwärmen. Und auch in einer anderen Netflix-Serie war sie zu sehen: "Chilling Adventures of Sabrina". In dieser spielte sie Dorcas, eine mächtige Hexe und eine der drei Weird Sisters, neben Prudence und Agatha. Abigail spielt diese Rolle in insgesamt 26 Episoden der Serie. Außerdem spielte sie im Drama "I Still Believe" an der Seite von KJ Apa. 

Abigail Cowen: Kreativer Kopf

Die Schauspielerin ist ein Multi-Talent. Die 24-J√§hrige (Stand: 16.09.2022) kann n√§mlich nicht nur richtig gut schauspielern oder ist sportlich, sondern sie kann auch Klavier spielen und singen! Das stellte sie schon das ein oder andere Mal auf ihrem Instagram-Kanal unter Beweis. Doch das ist noch nicht alles, denn in ihrer Freizeit zeichnet Abigail auch gerne ‚Äď und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen! Sie ist einfach eine wirklich kreative und k√ľnstlerisch begabte Person.

Abigail Cowen: Sie wollte DIESE Rolle nicht

Die Rolle der Bloom in "Fate: The Winx Saga"¬†ist Abigails bisher gr√∂√ütes Projekt, aber wie sie k√ľrzlich verriet, wollte sie die Rolle kurz vor ihrer Audition nicht mal mehr so unbedingt: "Ich habe das Projekt schon fast aufgegeben. Bevor ich den Raum betreten habe, habe ich mir gesagt: 'Ich brauche es nicht. Ich will es nicht. Es ist mir egal.'"¬†Doch sie f√ľgt nach dieser Aussage noch schnell hinzu: "Obwohl ich es wirklich wollte."¬†Wieso sie sich dann genau das Gegenteil eingeredet hat? Umgekehrte Psychologie ist eine der Techniken der Schauspielerin, um sich w√§hrend des Castings zu beruhigend. Scheint ihr auch geholfen zu haben, denn am Ende bekam sie die Rolle und wir k√∂nnten uns keine bessere Darstellerin f√ľr Bloom vorstellen!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

F√ľr das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerkl√§rung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Abigail Cowen: Sie hatte eine harte Schul-Zeit

Eines der auff√§lligsten Merkmale von Abigail sind definitiv ihre von Natur aus roten Haaren. In der Mittel- und High School wurde sie aber wegen ihrer Haarfarbe ziemlich schlimm gemobbt: "Ich wurde in der Mittelschule sehr schikaniert, weil ich rote Haare hatte. Es waren einfach brutale Sachen, die im Internet geschrieben wurden. Das war zu der Zeit, als Gruppenchats im Internet gerade erst aufkamen. Ich glaube, es war √ľber Gmail. Alle Kinder meiner Schule machten mit und sprachen √ľber etwas, das mich von anderen unterschied ‚Äď meine Haare. Ich war wahrscheinlich der einzige Rotschopf in meiner Schule", erz√§hlt die Schauspielerin. Dieses Erlebnis war f√ľr die junge Abigail sehr traumatisch, weil sie unbedingt so sein wollte, wie die anderen. Gl√ľcklicherweise hat sie das alles mittlerweile gut verarbeitet und gelernt, sich selbst zu lieben und zu akzeptieren. ūü•į

Abigail Cowen ist introvertiert

Stars sind immer extrovertiert und √∂ffnen sich anderen ohne Probleme? Falsch! Bestes Beispiel ist Abigail. Sie ist ein introvertierter Mensch und im Showbusiness kann dies besonders anstrengend sein, denn der Umgang mit Menschen raubt Introvertierten die Energie, sodass sie sich ersch√∂pft f√ľhlen. Abigail verarbeitet ihre Eindr√ľcke und Gef√ľhle in Therapie ‚Äď und sie steht offen dazu, denn Therapie ist nichts, wof√ľr man sich sch√§men sollte! "Eine Therapie ist wirklich wunderbar ‚Äď ich bin ganz und gar f√ľr eine Therapie. Ich denke, wir m√ľssen sie mehr normalisieren, die Menschen zum Reden bringen, sie mit ihren Gef√ľhlen und ihrer Vergangenheit in Kontakt bringen und ihnen klarmachen, warum bestimmte Menschen Dinge tun und warum man sich auf eine bestimmte Weise f√ľhlt. Das war auch f√ľr mich lebensver√§ndernd", erkl√§rt Abigail in einem Interview.

Beziehungsstatus von Abigail Cowen

Seit 2021 ist Abigail mit ihrem Co-Star Danny Griffin aus "Fate: The Winx Saga" zusammen. Auf Instagram teilen die beiden immer wieder s√ľ√üe Bilder von sich. ūü•į